Preis pro Nacht
€ bis
0 Unterkünfte in Wismar

Vorteil Vielfalt: Ferienwohnungen sowie Hotelzimmer in Wismar buchen

In jedem Fall ist die Hansestadt Wismar einen längeren Aufenthalt wert. Die passende Unterkunft kann aus dem großen Kontingent an Ferienwohnungen, Ferienhäuser wie Hotelzimmer in Wismar gewählt werden – welche Sie alle bei Room-checkin24 zusammengestellt vorfinden. Schauen Sie sich am besten direkt einmal einige Beispiele der äußerst komfortablen Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Privat in Wismar an oder sichern Sie sich gleich eines der lukrativen Angebote der hiesigen Hotels!

Die FeWo sowie das Hotelzimmer als zeitweiliges Zuhause in Wismar

Die Altstadt der Hansestadt Wismar wurde, ebenso wie die der Hansestadt Stralsund, im Jahr 2002 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen (die Bezeichnung lautet „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“). In der Tat gibt es eine Vielzahl historischer Bauwerke, die dem 17. bis 19. Jahrhundert entstammen, in Wismar zu besichtigen. Hierzu zählen unter anderem der Marktplatz mit mehreren hervorragend restaurierten Bürgerhäusern sowie die Wasserkunst, die auf das Jahr 1579 zurückgeht. Davon abgesehen sollte man sich Zeit nehmen, die drei imposanten Backsteinkathedralen aus dem 14. und 15. Jahrhundert, St. Nikolai, St. Marien und St. Georgen, zu besichtigen. Allen an Kunst und Kultur interessierten Besuchern sei das Baumhaus am Alten Hafen empfohlen, das einst die so genannten Bohmschlüter beherbergte, die für die Sicherung der Hafeneinfahrt zuständig waren. In der Gegenwart wird das Baumhaus für die unterschiedlichsten Ausstellungen genutzt, die regelmäßig wechseln. Bei dem gotischen Rathauskeller handelt es sich um eines der größten mittelalterlichen Kellergewölbe in Norddeutschland, in dem nicht nur die Dauerausstellung zur Entwicklung Wismars zu sehen ist, sondern auch eine Wandmalerei, die aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Ein Ausflug in die Vergangenheit Mecklenburgs

Das Dorf Mecklenburg ist ein ideales Ziel für eine Radtour, da es lediglich etwa acht Kilometer von Wismar entfernt ist. Der einstige Königssitz der slawischen Obotriten wurde im Jahre 995 erstmalig urkundlich erwähnt. Im Jahre 1277 wurde die Mecklenburg für die Schweriner Großfürsten errichtet. Nach der Zerstörung der Burg ging aus dem Domänengut das heutige Dorf Mecklenburg hervor. Die Reste eines etwa 12 Meter hohen Walls, ein Windrad und ein Agrarmuseum sind vor Ort zu besichtigen.

Ohne Schriftverkehr eine FeWo sowie Hotelsuite in Wismar mieten

War es bis in die 1990er Jahre noch üblich, schriftlich Buchungen aufzugeben, können Sie sich heutzutage praktischerweise des Internets bedienen. Sobald Sie sich für eine schöne Ferienwohnung, ein attraktives Ferienhaus beziehungsweise ein komfortables Hotelzimmer in Wismar entschieden haben, können Sie unkompliziert günstig buchen, indem Sie die entsprechende Online-Buchung für Ihre favorisierte FeWo oder Suite – hier bei Room-checkin24 – vornehmen.